about heidi zednik

i paint because it is another language for me: to say what I am unable to verbalize in my daily conversations.
i write because it helps me listen closer to what i am seeing.
most days i still believe art can be a catalyst: for beauty, for peace, for being still.
so i keep painting, and writing, to remember: slow down, let the days resurface.

atelier

Alte Weberei | Webereistraße 8 | 4802 Ebensee | austria
info@heidizednik.com . +43 664 426 9983

last exhibition

to fit two (2) together | September 2019
Donna E. Price + Heidi Zednik
Kammerhofgalerie, 4810 Gmunden

coming up

19. und 20 Oktober 2019
ATELIERS ALTE WEBEREI
Webereistraße 8 / 4802 Ebensee
10 bis 12.00 und 14 bis 18.00

„Das Land wo die Zitronen blühen“ am 07. April 2021 | Galerie DIE FORUM
Markus Bless, Angelika Offenhauser, Konrad Wallinger, Heidi Zednik
Gruppenausstellung des Kunstforums Salzkammergut

Eröffnung: Mittwoch, 7. April 2021, 19:00 Uhr

Zur Ausstellung spricht: Mag.a Angelika Doppelbauer
Kunsthistorikerin und Kulturvermittlerin

Ausstellungsdauer:  08.04. – 30.04.2021

Galerie DIE FORUM
Stadtplatz 8, Volksbank Haus, 4600 Wels
Mi-Fr 16-19 Uhr, Sa 10-12 Uhr (an Feiertagen geschlossen)
T: 07242-29124 zu den Öffnungszeiten

Jury Hearing Wien 10. November 2019
Jury Presse Konferenz 12. November 2019 um 10 Uhr – Titelvergabe

alle Informationen auf www.salzkammergut-2024.at

Bildbeschreibung Pressefoto „Bidbook Team“ v.l.n.r.: Petra Kodym, Künstlerin, Mario Friedwagner, Geschäftsführer Freies Radio Salzkammergut, Neil Peterson, Coach & internationaler Kulturhauptstadtexperte aus Liverpool, Heidi Zednik, Künstlerin, Bgm. Hannes Heide, Bad Ischl, Bgm. Franz Steinegger, Grundlsee, Marie Gruber, Lehramtsstudentin (Englisch & Bildnerische Erziehung), Sonja Zobel, Theaterschauspielerin, Lisa Neuhuber und Stefan Heinisch, beide Büro Salzkammergut 2024. Fotonachweis: ©Büro skgt24 Eva Mair

Pressetext Juryentscheidung

more information is coming soon